Beatallica – Masterful Mystery Tour

Manchmal ist es nur eine abgefahrene Idee, die einer Band zum großen Erfolg verhilft. BEATALLICA sind auf jeden Fall potentiell hitverdächtig, und ausserdem haben sie Unterstützung von ziemlich weit oben! Die Idee: man nehme Metallica und The Beatles, schmeiße beides in einen Mixer und mache einen gelungenen Satire-Cocktail daraus. Anfänglich hat BEATALLICA ihr Material lediglich […]

Inspector Barnaby – Volume 5

Wie schon bei der letzten Staffel erklärt, ist INSPECTOR BARNABY eher eine Krimiserie mit sehr leisen Tönen. Verbrechen aus Leidenschaft, die in der Regel niemals grausam ablaufen, die eigentlich selten roh oder blutig wirken, sondern vielmehr geplant und heimtückisch, sind hier an der Tagesordnung. Und der Inspector selbst ist eher der Spürhund, der mit Hilfe […]

Newselfhigh – …with Love And Scars

Ich habe mich schon immer gefragt, wie es kommt, dass ein ganz bestimmter Typ von Crossover-Bands quasi nur als MajorLeage-Band zu existieren scheint. Gemeint ist dabei die Sorte Bands, die man auch häufig für Filmmusik (insbesondere bei Actionfilmen mit eher schlechter Besetzung) oder bei Computerspielen als Untermalung verwendet, Acts wie Stuck Mojo, P.O.D. oder auch […]

The Autumn Offering – Requiem

Lange Zeit habe ich gegrübelt, was ich über das Album ‚Requiem’ von THE AUTUMN OFFERING schreiben könnte. Deutlich häufiger als von andere Scheiben habe ich mir die Songs angehört, um mir darüber im Klaren zu werden, wie ich das Album finde, was es für Qualitäten hat. Nach langem Grübeln bin ich zu dem Entschluss gekommen, […]

Code Of Honour – Visions Of Chaos

Genau wie auch schon bei Alive At Last stellt sich natürlich die Frage, wie objektiv ein Redakteur sein kann, wenn eine befreundete Band ein Album veröffentlicht. Seien wir absolut ehrlich: eigentlich geht man sogar noch kritischer an die Sache heran, da man ja (selbst als Musiker tätig) genau weiß, dass geheucheltes Lob niemandem hilft, weder […]

Earotation – Vanity Suits

Irgendwie macht „Vanity Suits“ Spaß zu hören. Ungezwungener Punkrock. Die Mainzer geben sich wirklich Mühe, zeigen eine bemerkenswerte Vielfalt in ihren Songs, schaffen es aber trotzdem nicht weiter als ins obere Mittelfeld der Tabelle, dabei wäre beinahe die Herbstmeisterschaft drin gewesen. Punkrock mit vielseitigem Einschlag. Manchmal klingen die Gitarren schon metallern, manchmal die Songs einfach […]

August Burns Red – Constellations

Meine Fresse, was für eine Walze! Das neue Album von AUGUST BURNS RED setzt im Bereich des technisch hochversierten Brutalo-Metalcores ein Ausrufungszeichen. Der Trend, den sie nach dem fast schon progressiv anmutenden Debüt ‚Thrill Seekers’ mit dem deutlich ruhigeren Zweitwerk ‚Messengers’ eingeschlagen haben, behalten sie bei, und entsprechend wirkt ‚Constellations’ jetzt nahezu eingängig. Schwächelt die […]

Forsenses

Ihr habt von eurem Vermieter keine Genehmigung für einen Kamin bekommen? Eine Zusatzversicherung gegen Wasserschaden für Aquarien ist euch zu teuer? Die DVD-Ersatzware ist euch zu unecht, und ihr wollt trotzdem locker entspannen können? Für den Fall, dass ihr einen Blu-Ray-Spieler und einen HD-Fernseher besitzt, gibt es nun die Lösung: hochauflösende Entspannung in Bild und […]

Poolstar – 4

2004 brachten die Berliner Poolstar ihr erstes Album „Losing Gravity“ heraus. 300 Shows, viele gute Supports (u.a. Die Ärzte siehe unten) und Festivals und 5 Jahre später sind sie mit ihrem dritten Album „4“ (kein Scheiß) wieder am Drücker. So viel Aufmerksamkeit wie dieses hat noch kein Album der Band erfahren, schließlich zeichnet sich Rodrigo […]

Großstadtgeflüster – Bis Einer Heult!

Nicht so niedlich wie MIA, nicht so verrückt wie DEICHKIND, nicht so punkig wie PANDA, trotzdem deutsch, schrill, auffällig, ungezwungen, spontan, direkt und sehr tanzbar. Das sind Großstadtgeflüster bestehend aus Sängerin Jen Bender, Bassist Raphael Schalz und Schlagzeuger Chriz Falk. Den Referenzen entsprechend stehen sie für elektronischen Dance-Pop-Punk. Mal kurz vor Festzelt („Haufenweise Scheisse“), mal […]