One Without – Thoughts of a secluded mind

Man stelle sich vor, der typische Göteborg-Deathmetal-Sound würde Popmusik schreiben wollen. Ja, eine schwierige Aufgabe, keine Frage, aber spätestens nach manchen Songs von In Flames sollte allen klar sein, dass sie nicht unlösbar ist. ONE WITHOUT haben sich dieser Aufgabe angenommen, und noch ein wenig Evanescence hinzugemischt, um den Gernemix komplett zu machen. Für die […]

Cargo City – On.Off.On.Off.

Cargo City sind Simon Konrad und seine Giterre. Eigentlich. Zumindest hat es damit 2006 angefangen auch anno 2009 wird er eher als Singer/Songwriter geführt, als Bandleader. Was völlig in Ordnung ist. Auf alles kann nun wirklich nicht geachtet werden, wenn man (und vor allem Frau) so an seinen Lippen hängt und jede Melodie aufsaugen möchte. […]

Megadeth – Endgame

Willkommen zum Endspiel. Hier soll ausgekämpft werden, welche der alten Thrash-Helden – METALLICA oder MEGADETH – zur Zeit den besseren Metal zelebrieren. Kurz gesagt: Dave Mustaine zeigt sich einmal mehr technisch überlegen, jedoch wird er auch einmal mehr daran scheitern, die Aufmerksamkeit weltweit einzuheimsen, die seine ehemaligen bösen Bandmitglieder auf dem Metal-Thron innehaben. So groß […]

Revocation – Existence is futile

Es hätte eigentlich gar nicht bei der Empfehlungsbeschreibung mit beistehen müssen: wer hier die klaren Parallelen zu Exhorder nicht heraushört, der kennt die Band wohl nicht. REVOCATION bringen mit ‚Existence is futile’ ihr zweites Album raus, dieses mal auf Relapse Records, welche sich mit der Band wieder einen ganz dicken Brocken der Zukunft geangelt haben […]

Dying Fetus – Descend into depravity

Hier geht es mal wieder brutal zu. DYING FETUS sind mit einem neuen Album am Start, um wieder einmal den Beweis zu erbringen, dass sie mit zu dem härtesten zählen, was die gesamte Deathmetal-Szene zu bieten hat. Dabei bleiben sie wie gehabt ihrem Stil treu, sprich: puristischer technischer Ami-Deathmetal mit recht schnellen Schlagzeugpassagen, aber auch […]

Jupiter Jones – Das Jahr In Dem Ich Schlief (Single)

Das neue JUPITER JONES Album steht vor der Tür! Klasse. Am 22. Mai wird „Holiday In Catatonia“ veröffentlicht. Noch lange hin. Vorher wird am 20.03. die Single „Das Jahr in dem ich schlief“ als Download und als supermegalimitiertes und endgeiltolles Digipak Veröffentlicht. Juhu, wir haben das Ding schon jetzt. „Das Jahr in dem ich schlief“ […]

Jupiter Jones – Holiday In Catatonia

JUPITER JONES beginnen ihr drittes Album mit einem der besten Songs, den sie je geschrieben haben. Und darin versteckt sich eine kleine Textzeile, die mir seit dem ersten Hören nicht mehr aus dem Kopf will. Eine Abrechnung mit der Welt. Eine Kampfansage an die Ungerechtigkeit: „Hallo Angst, du Arschloch!“ Und ich habe Angst, dass diese […]

Emmure – Felony

Wer bislang daran gezweifelt hat, wird spätestens bei EMMUREs neuem Album ‚Felony’ eingestehen müssen, dass Musik wehtun kann. Mir ist relativ lange Zeit schon kein Album mehr untergekommen, dass derartig bösartig brutal wirkt wie dieses. Die Mittel hierzu sind denkbar einfach: schreien, was das Zeug hält, grunzen, was die Lunge hergibt, zwischendurch immer mal wieder […]

Skyfire – Esoteric

Neben Elchen und Möbeln steht Schweden wohl in allererster Linie für gut gemachten Deathmetal. Um dieses auch weiterhin so zu unterstreichen, haben sich SKYFIRE aufgemacht, ein neues Album herauszubringen. Und auch, wenn die Herren ganz anders klingen als viele ihrer Landsleute, so macht ‚Esoteric’ trotzdem (oder vielleicht auch gerade deswegen) sehr viel Spaß. Mein erster […]

Soul Control – Cycles

Soul Control aus Rhode Island bringen mit ‚Cycles’ ihr Debüt auf den Markt. Untergekommen sind die Herren bei Bridge 9 Records, und da passen sie auch hervorragend ins Raster. Hier gibt es Hardcore genau so, wie er klingen sollte: ehrlich, direkt, ohne irgendwelche Fremdgenre-Mischversuche, und irgendwie verdächtig nach Neunziger! Was hier aber so stark nach […]