Adept – Another Year Of Disaster

Da sage nochmal jemand, Metalcore sei tot und ein ausgetretenes Pflaster. ADEPT aus Schweden peitschen uns mit ihrem Full-Length-Debüt ‚Another Year Of Disaster’ kräftig ein, und dass sich das junge Label Panic & Action (gegründet von Burning Heart Reocrds-Mitglied Peter Ahlqvist und Kid Down-Sänger und Gitarrist Eric Höjdén) im Bereich Punkrock gut auskennt, merkt man […]

Hämatom – Stay kränk

Die Band HÄMATOM zählt insgesamt wohl immer noch zur B-Promi-Riege der neuen deutschen Härte. Das wollen sie sicherlich mit ‚Stay kränk’ ändern, obwohl sie inhaltlich weiterhin darauf pochen, das sie anders sind als andere und sich nicht in irgendein Raster pressen lassen wollen. In wie weit das neue Album nun gegen die Norm geht oder […]

Eddy Current Suppression Ring – Eddy Current Suppression Ring

Ja, es gibt sie, diese besonderen Momente auf Weihnachtsfeiern. Während bei den Feierlichkeiten von Fußballvereinen gerne Nachwuchs in der Besenkammer gezeugt wird, werden bei den Pendants im Musikzirkus hingegen oft neue Bands aus der Taufe gehoben, so umgesetzt von den Brüdern Eddy und Danny Current sowie Brendan Suppression, die alle in einem Vinyl-Presswerk arbeiteten und […]

No Friends – No Friends

NO FRIENDS? Worauf bezieht sich das? Haben die vier Herren Tony Foresta, Sam Johnson, Alex Goldfarb und Richard Minino außer sich selbst keine Freunde? Oder finden sie mit ihrer Musik keine? Mitnichten! Freunde, aufgepasst! Es ist erstaunlich, dass es Musikszenen gibt, in denen eine Band ein Album schreiben kann, das so traditionsbehaftet ist und solch […]

The Bomb – Speed Is Everything

Nein, Geschwindigkeit ist nicht wirklich alles. In diesem Wettkampf würden THE BOMB auch verlieren. Entscheidender sind gute Songs. Und hier können Jeff Pezzati, Jeff Dean, Pete Mittler und Mike Sourcy durchaus mit ihrem sympathischen Punkrock punkten. „Speed is everything“ ist das vierte Output des Quartetts aus Chicago und das erste auf dem grandiosen Label No […]

Last Stop 174

Der Film von Regisseur Bruno Barreto handelt vom Leben der Straßenkinder in Rio de Janeiro. Anhand von zwei Beispielen wird gezeigt, auf welch unterschiedliche Weise es die Kinder auf die Straße bringen kann, wie sie sich dort verhalten und eingliedern, und wie sie jeweils versuchen, das Beste aus ihrem Schicksal zu machen. Die beiden Jungen […]

Coraline

Stop Motion ist an und für sich schon eine spannende Geschichte, CORALINE geht noch einen Schritt weiter und bietet Stop Motion in Zusammenklang mit dem derzeit absolut im Trend liegenden 3D-Kino. Auch, wenn ich normalerweise eher genau die gegenteilige Meinung vertrete, sei zu diesem Film aber gleich zu Beginn gesagt: die Freigabe ab sechs Jahren […]

G.I. Joe

Mit G.I. JOE schickte Hasbro nach Transformers ihre zweiten Actionfiguren als Realverfilmung auf die große Leinwand. Für den deutschen Markt dürfte das recht erfrischend gewesen sein, denn hierzulande sind die kleinen Plastikfiguren eher unbekannt. Was viele sicherlich komplett überraschen dürfte: G.I. Joe war die erste Actionfigur überhaupt und wurde als Jungenvariante der Barbie eingeführt. Dass […]

The Limits Of Control

„Sie sprechen kein Spanisch, oder?“ Wer nach diesem Satz schreiend und Haare raufend aus dem Zimmer rennt, hat sicherlich schon THE LIMITS OF CONTROL gesehen. Denn der Film von Jim Jarmusch arbeitet mit vielen sich wiederholenden Phrasen und Abläufen, eingangs genannter Satz ganz vorneweg. Was uns als vor Spannung knisternder Thriller angepriesen wird, ist… Ja, […]

La Linea – The Line

Tijuana ist der Austragungsort der Konflikte, die in LA LINEA im Mittelpunkt stehen. Das Drogenkartell steht kurz davor, durch interne Zwistigkeiten auseinanderzubrechen, seit Javier Salazar (Andy Garcia) gesundheitlich derart geschädigt ist, dass er die Führung abgeben musste. Doch statt seinem Neffen Diablo das Zepter in die Hand zu drücken, überlässt er die Leitung des Kartells […]