Defiance Ohio – Midwestern Minutes

DEFIANCE, OHIO ist die etwas andere Band auf No Idea, die nicht auf die Schiene zwischen HOT WATER MUSIC und AGAINST ME! passen mag, zumal man – wie der Name schon sagt – nicht aus Gainesville / Florida kommt, sondern Columbus in Ohio.

Im Sommer 2002 kamen Geoff, Ryan und Will beim Rumhängen zum Entschluss, eine Pop-Punk-Band zu gründen, stellten aber bald fest, dass sie keine elektrischen Instrumente besaßen und zogen daher Akustik-Klampfe und Kontra-Bass vor. Später gesellte sich noch Schlagzeuger Theo sowie Geigerin BZ und Cellistin Sherri hinzu. Wenn man konnte, reiste man quer durch die Staaten, nahm über die letzten Jahre drei Alben auf, die von No Idea in physischer Form verkauft werden, während man alle Songs auf der Homepage der Band mit der Bitte um eine Spende auch legal runterladen kann.

„Midwestern Minutes“ ist eine 28minütige Ansammlung von elf Stücken kleinster Kleinkunst; eine folkloristische Darbietung mit politisch aktiver Punk-Attitüde zwischen freudvollen Mitsing-Stücken und ernsten Balladen mit personaler Innensicht. Dabei wird die Combo aus dem Mittleren Westen in ihren Minuten vor allen Dingen von ihrem unbekümmerten Enthusiasmus getragen, nicht von künstlerischen Großtaten oder zur Schau gestellter Professionalität. Und so viel Eigensinn sollte einfach bewundert werden.

Schreibe einen Kommentar