Jeff Rowe – Barstool Conversations

Man kennt das ja; jeder Augenblick braucht seine eigene Musik: Musik zum Abgehen, Feiern, Tanzen, Musik zum Autofahren, Kochen, Bügeln, Musik zum Arbeiten, Nachdenken, als Hintergrundbeschallung, zum Entspannen, zum Aufregen, zum Lieben. Musik zum Kindergeburtstag, zur Hochzeit, zur Beerdigung. Und so sehr FUNERAL FOR A FRIEND, DEATH BY STEREO, GRAVE oder OBITUARY sich aufgrund ihres Bandnamens anbieten würden, so sehr wäre doch Jeff Rowe angemessener.

Jeff Rowe, jenes Kleinstadtkind aus Massachusetts, griff früh zu der Waffe, zu der viele Jugendliche vor ihm gegriffen haben, um dem Mief der bedrückenden Umwelt zu entkommen, um gegen sie zu rebellieren: Punk. Doch nach der Auflösung seiner Band BOXING WATER ging er den Weg eines Frank Turners, nahm sich seine Akustik-Gitarre und wurde zu dem, was man heute im Schubladenzeitalter so schön Singer & Songwriter nennt (als ob bei anderen Bands nicht gesungen und Lieder geschrieben würde).

Rowes Musik darf man ohne Weiteres als rudimentär instrumentiert und ruhig intoniert bezeichnen; oft bestimmen allein seine Gitarre und seine mittenlastige und mitunter leicht kratzige Stimme, der man ihre Punk-Vergangenheit anhört, die Songs. Selten kommt ein förmlich nur aus einer Snare bestehendes Schlagzeug hinzu, manchmal dezente Klavier-, Mundharmonika- oder Akkordeon-Einsätze.

Trotz dem fortgeschrittenen Alter – oder gerade deswegen – kommen die Geschichten aus der Jugend wieder zum Vorschein, diese urmenschlichen Ängste, Schwächen, Schuldeingeständnisse, die man in bester Hoffnung irgendwo ganz tief beerdigen möchte, aber nicht kann, weil sie einen immer wieder einholen. Insofern bleibt nur der Weg über, sich seinen Dämonen zu stellen und sie aufzuarbeiten. Und wenn die eigenen Überlegungen andere Menschen zum Nachdenken bringen, fühlt sich der Musiker auch als Lyriker bestätigt.

Gunner Records veröffentlicht die zwölf Stücke umfassende Philosophie Rowes als CD sowie als durchsichtig blaues Vinyl in einer limitierten Auflage von 500 Stück inklusive eines Download-Codes. Zugreifen.

Schreib einen Kommentar