John Sinclair: 63: Tokatas Todesspur

Asmodina ist Geschichte. Nach einem fulminanten Dreiteiler sollte man meinen, dass die Serie JOHN SINCLAIR sich inhaltlich eine Verschnaufpause verdient hat, allen voran natürlich John selbst und sein Team. Doch das Böse kennt keine Kaffeepausen und ist weiter bemüht, im Kampf gegen das Licht die Oberhand zu gewinnen. Gerade jetzt, wo Asmodina tot ist, hat […]

2001 Maniacs 2 – Es ist angerichtet

“Yeeehaaa! The South is gonna rise again!“ Ja, Mayor Buckman und Co. sind zurück. Wer den ersten Teil der Splatterkomödie „2001 Maniacs“ kennt, hat sich sicherlich schon gefreut. Das Remake des Films „2000 Maniacs“ hat in Szenekreisen gute Kritiken einfahren können, weswegen sich Regisseur Tim Sullivan sicherlich auch vier Jahre später beschlossen hatte, einen zweiten […]

Red Tape Parade – Third rail of life

Das erste Mal aufmerksam auf die Hardcore-Punks von RED TAPE PARADE bin ich geworden, als ich beim Stöbern im Vinyl-Angebot bei amazon auf die 7inch „The Floor“ stieß, jene kleine Homage an DAG NASTY und ihr Ferienprojekt-Album „Four on the Floor“, welches mir aufgrund des Covers sofort ins Auge stach. Dass eine Band aus Deutschland […]

Steve From England – Serenity Is Just A Relic

Ehrlicher schneller Hardcore aus Deutschland ist selten geworden. Steve From England gibt es seit 2008. Mit ihren ersten Demos haben die Hannoveraner bereits überschwängliche Kritiken geerntet. Dass es bei Steve From England auch Anno 2011 (bzw. Ende 2010) um nichts als die Musik gehen soll unterstreichen sie damit, dass auch für’s Artwork nicht viel Zeit […]

Have Heart – 10.17.09

Man versuche einfach, es sich vorzustellen: eine Band spielt ihr letztes Konzert, der Club Lido ist mit über 2000 Leuten gefüllt, als „Anheizer“ haben Bane, Cruel Hand und In My Eyes gespielt, die Masse wartet nur noch auf diesen einen Auftritt. Die Bühne ist nur unwesentlich höher als der Publikumsbereich, man steht sich eigentlich eher […]

My Chemical Romance – Danger Days- The true lives of the Fabulous Killjoys

Was hat man als Emoband für Möglichkeiten, wenn man nicht im überschwemmten Marktsektor untergehen will? Diese Frage mussten sich auch MY CHEMICAL ROMANCE stellen. Die Antwort ist denkbar einfach: der eingeschlagene Weg, softer, poplastiger zu werden, wird konsequent fortgesetzt. Das Ergebnis: ‚Danger Days: The true lives of the Fabulous Killjoys’. Das Konzeptalbum um eine postapokalyptische […]

The New Daughter

Es gibt Filmtitel, für die sollten die Macher erschlagen werden. Man stelle sich vor, „The Sixth Sense“ hätte „Der verstorbene Privatschnüffler, der gar nicht selbst weiß, dass er tot ist“ geheißen… Zugegeben: wirklich überraschend ist zwar nicht, was hier passiert, aber dennoch hätte man das alles viel schicker verpacken können als mit dem aussagekräftigen Titel […]

Dorian Hunter: 08: Kinder des Bösen

Auf zum letzten Nachhol-Kapitel aus der Reihe DORIAN HUNTER… Seit Anfang 2010 verfolgen wir die Serie mit Beginn der Folge 9, als ein Wechsel auf das Label Folgenreich erfolgte. Vor nicht allzu langer Zeit gab es dann die Nachbemusterung der ersten acht Folgen, die nun nach und nach rezensiert wurden. Mit Folge 8 ‚Kinder des […]

Dorian Hunter: 07: Amoklauf

DORIAN HUNTER ist, wie sein Nachname schon sagt, weiterhin auf der Jagd. Um den Missbrauch seiner Frau zu rächen und der schwarzen Familie ein Ende zu machen, hat der Sohn Asmodis sich vorgenommen, seine gesamte Familie zu vernichten. Einen beachtlichen Teil seiner Brüder hat er schon endgültig beseitigt, und eine neue Spur schickt ihn auf […]

Dorian Hunter: 06: Freaks

Von L.A. nach New York. Eine Serie von Morden weckt die Aufmerksamkeit von DORIAN HUNTER: die Opfer sind allesamt ‚Freaks’, von der schwarzen Familie ausgestoßene Dämonen, die ihr Dämonendasein hinter sich lassen mussten und als entstellte Krüppel auf Erden verweilen. Wer in den Reihen der Freaks aufräumt, ist unklar, doch Hunter will den Morden auf […]