NCIS Los Angeles Staffel 1

Mit NCIS: Los Angeles Staffel 1 kommt die erste SpinOff-Serie zu Navy CIS, die wiederum der Serie JAG: Im Auftrag der Ehre zusortiert werden darf. Klar erkennbar, dass der Serientyp insgesamt sehr gut anzukommen scheint und wir von daher unter Umständen mit noch weiteren Ablegern rechnen dürfen. Spezialeinheiten sind nun einmal für die heutige Zeit das, was früher ein Detektiv oder einzelner Polizeiermittler o.ä. war. Hier jedenfalls geht es um ein Ermittlerteam, das Undercovereinsätze durchführt, nicht selten unter Einsatz des eigenen Lebens. In solch einer Truppe muss sich jeder auf den anderen verlassen können und blindes Vertrauen untereinander herrschen.

G. Callen (Chris O´Donnell) kehr nach einer Schussverletzung vorzeitig in den Dienst beim NCIS Los Angeles zurück. Dort trifft er auf seinen Partner, den ehemaligen Navy Seal Sam Hanna (LL Cool J) und die anderen Kollegen. Das Team besteht noch aus der Forensikerin Kensi Blye (Daniela Ruah), dem Techniker Eric Beal, dem Psychologen Nate Getz sowie dem Neuling Dominic Vail. Die Leitung der bunte Truppe hat die resolute Henrietta Lange (Linda Hunt).
Was tut man so beim NCIS? Die Bandbreite der Einsätze reicht von Morden über Entführungen, Diebstahl von Drogengeldern etc. Ansonsten lässt man natürlich seine jungen Kollegen bei jeder sich bietenden Gelegenheit spüren, dass sie noch viel zu lernen haben, die alten Haudegen unter sich können derweil gelassen und cool jeden Einsatz überstehen, ohne mit der Wimper zu zucken, wenn es mal wieder allerletzte Eisenbahn wird.
Als Zugabe sind auf der ersten DVD noch zwei Folgen der sechsten Staffel von Navy CIS enthalten, in denen der Charakter Cullen erstmals auftaucht. Nette Dreingabe? Nun, es schleicht sich der Verdacht ein, man habe hier eher darauf spekuliert, dass die Serie selbst so gut ankommt, dass man sich auch mindestens besagte NCIS-Staffel kauft, anders ist nicht zu erklären, warum auf der DVD für diese zwei Folgen die deutsche Tonspur nicht enthalten ist (wohl aber bei den Original-DVDs). Platzmangel auf dem Tonträger kann es nicht gewesen sein, und insgesamt ist es auch ärgerlich, denn ein deutlicher Hinweis darauf findet sich nicht, sodass man anfänglich wahrscheinlich wie ich verzweifelt nach einem Fehler in den Einstellungen sucht, die DVD mehrfach neu startet, etc.

Die Undercover-Einsätze des Teams sind allesamt recht spannend und jeweils in sich logisch, eine Kontinuität gibt es mehr oder weniger nur in der Rahmenhandlung, nicht aber in den Aufträgen an sich, sodass man sich die einzelnen Folgen auch mit größeren Zeitintervallen anschauen kann, ohne wesentliche Aspekte der Serie aus den Augen zu verlieren. Hier ähnelt das ganze sehr der Serie „Flashpoint“, wobei dort die zwischenmenschlichen Beziehungen der Figuren zueinander meiner Ansicht nach besser hervorgehoben werden.

Die Actionsequenzen befinden sich auf gutem Niveau und lassen keine Unterschiede zu Hollywood-Blockbustern erkennen. Hier hat man nicht gespart, und auch die Besetzung ist durchaus klasse. Besonders überrascht war ich von der durchaus guten schauspielerischen Leistung von LL Cool J, dem ich das in der Form nicht zugetraut hätte, hat doch so mancher Rapper schon eine „Karriere“ als Schauspieler versucht und nur schlecht als recht gemeistert.

NCIS ist eine durchweg gut produzierte, spannende Serie, an der ich lediglich einen fortlaufenden roten Faden vermisse, der mich fesselt und darauf brennen lässt, am liebsten sofort die nächste Folge zu sehen. Für immer mal wieder zwischendurch ist NCIS: LOS ANGELES aber genau das richtige, und da ist es wiederum von Vorteil, wenn man sich eben nicht daran erinnern muss, was denn bislang geschehen ist.
Die Folgen der Staffeln 1.1 & 1.2 sehen wie folgt aus:
Staffel 1.1: 01 Operation Dakota / 02 Der einzig leichte Tag / 03 Die Drohne / 04 Beste Beziehungen / 05 Die Koreanerin / 06 Tinte in den Adern / 07 Alina / 08 Paranoid / 09 Das Phantom / 10 Die Last der Schuld / 11 Durch die Wand
Staffel 1.2: 01 Aus einem anderen Leben / 02 Vermisst / 03 Der Holländer / 04 Die perfekte Tarnung / 05 Der rasende Blitz / 06 Der kleine Bruder / 07 Die letzte Runde / 08 Die Reichen und die Schönen / 09 Im Herzen der Stadt / 10 Hettys Entscheidung / 11 Aufgeflogen / 12 Unter Beobachtung

Schreib einen Kommentar