Aristillus – Devoured trees and crystal skies

Ja, es gibt sie noch, diese blutjungen Bands, die schon ganz zu Beginn ihrer Karriere klar machen, dass, wenn sie ihren eingeschlagenen Kurs beibehalten können, später einmal etwas ganz großes aus ihnen werden könnte. ARISTILLUS aus Norwegen (!) spielen irgendwas zwischen Postcore und Screamo, bewegen sich klanglich und stilistisch sehr dicht auf den Fährten von […]

A Traitor Like Judas & Maintain – Lifetimes

Wenn zwei der größten norddeutschen Metalcorebands sich zusammen tun, um eine Split-CD herauszubringen, sind die Erwartungshaltungen enorm. Man hat das Gefühl, Endtimes wäre noch gar nicht richtig raus, da schießen A TRAITOR LIKE JUDAS gleich scharf hinterher. Mit dabei sind die Labelkollegen MAINTAIN, von denen man in letzter Zeit eher wenig bis gar nichts zu […]

Crimsion Falls – Fragments Of Awareness

Autsch! Die belgischen CRIMSON FALLS machen keine Gefangenen auf ihrem Album ‘Fragments Of Awareness’. Geboten wird gute, wenn auch wenig innovative Deathcore-Kost. Das Rezept lautet wie schon so oft: schnell, hart, Stakkato-Riffing trifft auf Melodie, Moshparts, alles in den Mixer und kräftig durchrühren lassen. Fertig! Ganz so simpel wollen wir uns die Arbeit allerdings nicht […]

Atlas Losing Grip – State of unrest

Eigentlich ist es ja total gemein. Es ist total gemein, ATLAS LOSING GRIP immer auf die SATANIC SURFERS zu reduzieren. Doch letztendlich ist die Band für diesen Vergleich selbst verantwortlich – und er drück vielmehr Bewunderung als Anklage aus. Grund hierfür ist der Einstieg von Rodrigo Alfaro in die Band, die 2008 mit „Shut the […]

Zugegeben, meine letzte Begegnung mit den SWINGIN´ UTTERS war nicht die allerbeste. Vollends erschrocken bin ich, seitdem ich mir meine Rezension zur B-Seiten-Sammlung „Hatest Grits“ von 2008 gerade eben durchgelesen habe. Meine Güte, habe ich die einst abgewatscht. Doch das erneute Hören eben jener Kompilation bestätigt den Eindruck von damals: die Qualität des zuvor von […]

Small Brown Bike – Fell and found

Vor 15 Jahren taten sich vier Freunde in einer kleinen Stadt im Mittleren Westen der USA zusammen, um gemeinsam Musik zu machen. In ihren Songs spiegelte sich die Liebe zum emotional-melodischen Hardcore der späten 80er wider, vertreten durch Bands wie FUGAZI oder DAG NASTY. Nach einem in Eigenregie aufgenommenem Album und zwei 7inches teilten sie […]

Kidnapped

Krass! Achtung, ich warne gleich mal vorweg: der Titel klingt im Vergleich zum Inhalt absolut harmlos. Die fehlende rote Farbe vom FSK-18-Siegel hat mich bei nicht genauer Betrachtung glauben lassen, es würde ein vergleichsweise harmloser Film kommen. Ein späterer zweiter Blick offenbart dann: FSK-18 wurde verfehlt, stattdessen gibt es das „SPIO/JK: keine schwere Jugendgefährdung“-Prüfsiegel, welches […]

MindNapping: 03: Der Trip

Ein Spukhaus mitten im Wald? Wer jetzt sofort gedanklich die Hütte von „Tanz der Teufel“ oder lieber moderner „The cabin in the woods“ vorm geistigen Auge hat, der liegt wohl ganz richtig. Die drei Freunde Brad, Ryan und Warren wollen in einem ähnlichen Geisterhaus eine Party mit Lissy und Katie feiern, nachdem sie mitbekommen haben, […]