Die drei Fragezeichen Kids: 25: In letzter Sekunde

Zwei Nachzügler zur Reihe DIE DREI FRAGEZEICHEN KIDS sind noch zu uns ins Haus geflattert, und die wollen wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten. Folge 25 trägt den Titel ‚In letzter Sekunde‘ und gibt damit schon einen Hinweis auf den Inhalt.
In Rocky Beach kommt der Kuriositätensammler MrPim mit einem eigenen Zug angereist, um die weltweit größte Kuckucksuhr zu präsentieren, die von einem ganz besonderen Künstler stammt, der seit geraumer Zeit verschwunden ist. Ein ganzer Wagon wird für diese Kuckucksuhr reserviert, entsprechend staunen alle am Folgetag nicht schlecht, als die Uhr verschwunden ist. Doch während Inspektor Reynolds noch darüber grübelt, wie man eine so große Uhr mit einem Kran abtransportieren kann, ohne dass man dabei Aufsehen erregt, ist Justus Jonas schon einen Schritt weiter, denn er hatte am Vortag den Wagon für Bob Andrews markiert, und nun ist das Zeichen verschwunden. Entsprechend vermutet er, dass der komplette Wagen ausgetauscht wurde.
Doch wer will schon eine riesige Kuckucksuhr haben, die er nicht einmal verkaufen kann, weil der eigentliche Besitzer doch bekannt ist? Handelt es sich um einen Versicherungsbetrug, oder steckt da noch ein weitaus größeres Geheimnis dahinter? Angeblich soll ja jede der Kuckucksuhren aus der Werkstatt von MrBlacktree ein Geheimnis in sich bergen…
Des Rätsels Lösung ist schon recht bald gefunden, wo denn wohl die Uhr hin ist, und auch der Grund für den Diebstahl an sich ist klar, aber der Sinn dahinter bleibt uns als Hörer bis zum Schluss verborgen. ‚In letzter Sekunde‘ ist wieder eine sehr spannende Folge, die (wie der Titel „Kids“ schon impliziert) in erster Linie für Kinder geeignet ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.