WipEout HD (Playstation 3)

WIPEOUT HD für die PS 3? Mein Herz hat einen kleinen Freudenhüpfer gemacht, als mir eines der schnellsten Rennspiele aller Zeiten in hoch auflösender 1080p-Grafik angekündigt wurde. Dass das Spiel „nur“ als Download erhältlich ist, sollte heutzutage kaum noch jemanden stören, auch wenn man ca. 1GB seiner Festplattenkapazität dafür opfern muss: das ist die Sache allemal wert!

Das Spielprinzip sollte bestens bekannt sein und wurde hier ja auch schon für den tragbaren Bruder der Playstation besprochen: eine Rennstrecke, die mit Hochgeschwindigkeitsgleitern bezwungen werden will, entweder gegen die Uhr, oder aber gegen Kontrahenten, oder aber so lange, bis die Schiffsenergie durch Kollisionen aufgebraucht ist. Zusammen mit den Optionen aus dem Multiplayer-Modus kommt man dann insgesamt auf sieben unterschiedliche Varianten, die man mit den acht zur Verfügung stehenden Teams durchfahren kann.

Zusätzlich lassen sich noch weitere Teams, Strecken und Events optional dazukaufen per Download. Es dürfte aber klar sein, dass man zunächst auch ohne diese Zusatzoptionen genug zum Zähne-daran-ausbeissen hat. Denn in den höheren Geschwindigkeitsklassen ist wirklich nicht nur fahrerisches Können gefragt, sondern auch der Einsatz der Waffen und PowerUps muss bestens getimed sein, um volle Wirkung zu erzielen.

Die Steuerung der Gleiter kann nun auch über die Sixaxis-Funktion des PS3-Controllers erfolgen. Das daraus resultierende Spielgefühl ist unvorstellbar direkt. Wem das zu aufregend ist, denn dabei wird wirklich deutlich mehr Adrenalin ausgestoßen als ohnehin schon, der kann auch auf die klassische Steuerung über das Steuerkreuz zurückgreifen. Zur Steuerung der Bremsklappen werden die Schultertasten verwendet.

Nach guten Umsetzungen für die PSP ist WIPEOUT HD nun wohl das Optimum, was man derzeit von diesem Spiel erwarten durfte. Eine erneute Steigerung scheint fast schon unmöglich, denn direkter, schneller und mit noch besserer Grafikauflösung geht derzeit wohl nicht. Wer die Serie bislang geliebt hat, der wird mit dem neusten Teil ein Rundum-Glücklich-Paket erhalten. Wem WIPEOUT insgesamt zu hektisch, zu schnell, zu cyber-mäßig in der Optik war, den muss man leider enttäuschen: die Entwickler sind ihrem Zukunftsvision-Schema treu geblieben (alles andere hätte auch absolut keinen Sinn gemacht).
WIPEOUT als Serie dürfte insgesamt schon mehr als bekannt und altbewährt sein, deswegen ist davon auszugehen, dass der neue Teil nicht wirklich viele neue Fans anlocken dürfte (ausser denen, die bisher zu jung dafür waren), aber dafür allen bisherigen Fans etwas so noch nicht da gewesenes präsentieren kann. Viel Spaß beim Geschwindigkeitsrausch!

Schreibe einen Kommentar