Faith van Helsing: 35: Ravens Rückkehr

Wie sagt man es möglichst wertneutral? Ein anderer Titel für die nunmehr 35. Folge FAITH VAN HELSING wäre sicherlich sinniger gewesen als ‚Ravens Rückkehr‘, schließlich hat man den Film „The sixth sense“ (ACHTUNG: Spoiler) auch nicht „Der Junge, der Bruce Willis nur sieht, weil der bereits tot ist, dieser das aber gar nicht bemerkt“ genannt. Gleich zu Beginn taucht Raven (gesprochen von der charismatischen Stimme von David Nathan) auf, um dann später noch einmal auf den Plan zu treten. Ist da noch Überraschungspotential? Nicht wirklich, hier hat man ganz klar das Pulver unnötiger Weise verschossen… Die Episode enthält dafür aber auch noch das Wiedersehen mit ein paar anderen Figuren der Serie und ist insgesamt nichtsdestotrotz sehr spannend und wie immer vor allem actionreich geworden…
Während Daniel Drake (Sascha Rotermund) und Faith van Helsing (Nana Spier) einen prickelnden Abend genießen wollen, werden sie plötzlich von Vampiren überrascht und müssen um ihr Leben kämpfen. Ihnen ist noch nicht klar, woher diese Bedrohung auf einmal kommt, und suchen zunächst ihr Heil in der Flucht, da für jeden gefallenen Vampir zwei neue aufzutauchen scheinen.
Parallel dazu wird auch Delia Richards (Tanja Geke) Zeugin eines Vampirüberfalls, nachdem sie direkt vorher die für tot gehaltene Alraune trifft. Doch Alraune ist nicht mehr Alraune, sondern Alaine de Winter (Victoria Sturm), die vor Jahren von Alraune gefangen und ihr Körper von Alraune übernommen wurde. Um ihre Unschuld zu beweisen, hilft Alaine Delia im Kampf gegen die Vampire…
Gemeinsam kommt es später zum Showdown gegen die hinter der ganzen Sache steckenden Morgana Le Fay (Dagmar Dreke) und Woden Sham (Detlef Tams). Doch wie es scheint, reichen selbst ihre gebündelten Kräfte nicht aus, um die beiden zu besiegen…
Im Endeffekt gilt auch für ‚Ravens Rückker‘: der Weg ist das Ziel, will heißen: auch wenn man schon mehr oder weniger alles über den Inhalt der Folge weiß, so bleibt dennoch der Hörgenuss. FAITH VAN HELSING ist keine Serie, die mit großartigen Inhalten, verzwickten Stories oder sonstigen Überraschungen punktet, sondern mit knallharter Action, und davon gibt es hier erneut jede Menge zu hören. Die plötzliche Rückkehr vom Engel Raven ist natürlich für alle eine Überraschung, und schon in dieser Folge zeichnet sich Konfliktpotential ab, denn schließlich ist Faith inzwischen mit Daniel Drake liiert. Ob Raven das ohne weiteres akzeptieren wird, und ob Faith mit ihren Gefühlen im Reinen ist, wird sich bald zeigen.

Schreib einen Kommentar