Sick Of It All – Last Act Of Defiance (Century Media)

Press_Cover_06

Meine erste SICK OF IT ALL Scheibe hieß „Yours Truly“ kam 2000 auf den Markt und ich hatte absolut keine Ahnung von Musik, New York Hardcore oder irgendetwas anderem. Die Band ist ein Jahr älter als ich, was bedeutet das SICK OF IT ALL mich schon mein ganzes Musikleben begleiten. Daher war es mir natürlich ein besonderes Anliegen in die neue Scheibe „LAST ACT OF DEFIANCE“ rein zuhören die, von den 4 New Yorkern am 26.09.2014 via Century Media auf den Markt kommt.

 

28 Jahre Band bestehen, 10 Studio Alben und unzählige Touren quer durch die ganze Welt, SICK OF IT ALL werden scheinbar niemals alt oder müde. Mit „Last Act of Defiance“ melden sich die 4 Jungs wieder zurück. Obwohl man das eigentlich so gar nicht sagen kann, denn SICK OF IT ALL waren niemals weg. Wenn sie nicht gerade mit Tue Madsen im Studio neue Songs aufnehmen, tourt die Band gefühlt 360 Tage im Jahr. Diese nicht enden wollende Energie hört man auf jedem Song der neuen Scheibe. 14 Songs, ein Gastfeature von Mad Joe (Wisdom In Chains) und eine Menge grooviger New York Hardcore beschreiben das gesamt Bild von „The Last Act of Defiance“ wohl ganz gut. Nichts neues, aber genau das was man von einer DER New York Hardcore Bands erwartet. In den 30 Minuten Gesamtspiellänge kommt wohl jedes HC Kid, ob seit kurzem oder schon immer Fan voll auf seine Kosten.

Wem das nicht reicht, der kauft sich jetzt schon mal Tickets für die EMP PERSISTENCE TOUR 2015. Diese werden SICK OF IT ALL im Januar nächsten Jahres Headlinen.

Schreibe einen Kommentar