Down To This – Relentless (Swell Creek Records)

Down To This

Down To This aus North Carolina releasen am 21.11. ihre zweite Full Length „Relentless“ via Swell Creek Records. Nachdem die Band sich 2008 gegründet hat, folgte 2009 die sechs Song starke EP „Lifeblood“ bevor 2011 ihr Debüt „Dirt City“ auf den Markt kam. „Relentless“ ist mit sieben Songs und lediglich 17 Minuten Spielzeit eine relativ kurze Platte. Hardcore eben.

 

 

Down To This erfinden das Rad hier definitv nicht neu. Den Hörer erwartet genau das, was auch drauf steht. Hardcore mit Metaleinflüssen im typischen Northern Cali Style. Nette, offene Gitarrenläufe die in einer schön eingängigen Hook enden. Gesanglich wirkt es häufig eher gerappt als gesungen, da der Sänger klar und rauchig klingt dafür aber wenig Zerre in der Stimme hat. Die sieben Songs sind zwar sehr eingängig aber bleiben nicht im Ohr. Was etwas schade ist, denn Potenzial hat die Band. Allerdings ist es immer blöd, wenn man Songs hört und sofort einen Titel einer anderen Band im Kopf hat der ähnlich anfängt oder sich ziemlich gleich anhört. Das kann schnell ein Todesurteil für die CD sein. Aber irgendwann lassen sich gewisse Parallelen nicht mehr vermeiden.

Down To This lassen hier etwas die eigene Handschrift vermissen – bringen mit „Relentless“ aber eine solide Hardcoreplatte raus die Spaß macht, sich aber nicht abhebt oder mit Überraschungen um die Ecke kommt. Dennoch sollte man sich natürlich auch immer sein eigenes Bild machen.

Schreibe einen Kommentar