Bad Ideas – The Better Parts Of You (Uncle M)

BADIDEAS_HiResCover

Bad Ideas liefern auf ihrere EP The Better Parts of You ein Stückwerk ab, dessen Einzelteile gar nicht aus „schlechten Ideen“ besteht. Für sich genommen sind auf der Scheibe sogar einige sehr tolle Ideen! Die EP ist ein bunter Strauß aus Punk, Folk, Indie und solidem Rock. Auf den vier Songs wird viel probiert und so bestehen die einzelnen Stücke aus einem Mix unterschiedlicher Stile und Tempos.

 

 

Am schönsten gelingt das auf Song Nummer zwei, „Clumsy Hands“. Hier zeigen die Jungs aus Leeds, dass sie es verstehen die Vielschichtigkeit ihrer Einflüsse zu einem schönen Gesamtbild zusammen zu bringen. Auf den restlichen Songs gelingt ihnen das phasenweise auch, insgesamt verfängt die EP allerdings nicht restlos. So bleiben zwischen einigen mitreißenden Parts (beispielsweise auf Kathleen´s Advice) manche Minuten blass. Trotzdem habe ich die CD gerne und oft eingelegt und glaube, dass Bad Ideas mit weiteren Veröffentlichungen etwas mehr Dichte in Ihre Songs bekommen. Momentan versuchen sie einen Spagat zwischen Coheed and Cambria und Radiohead, da sind Verrenkungen vorprogrammiert. Allerdings machen Sie dabei auch einigen Spaß, auch wenn die Songs teilweise schwer zugänglich sind. Insbesondere im Mid-Tempo zeigt die EP ihre guten Seiten und macht richtig Spaß.

An den Schnittstellen muss noch gefeilt werden, aber welche Band ist schon perfekt?

Scheibeninfos:
Band: Bad Ideas
Album: The Better Parts Of You
Label: Uncle M
VÖ: 07.11.14

Trackliste:
1) I Prefer You
2) Clumsy Hands
3) Birds Head South
4) Kathleens Advice

Gesamtlänge: 16 Minuten

Facebook: https://www.facebook.com/badideasmusic
Label: http://uncle-m.com/

Schreibe einen Kommentar