Venom – From The Very Depths (Spinefarm/Caroline)

Cover_VenomVenom sollten jedem Fan von schwerer Musik ein bekannter Begriff sein. Mit dem neuen Album „From The Very Dephts“ steht das nun mehr 14. Studioalbum in den Startlöchern. Ganz witzig ist die Tatsache, dass Venom damals im Jahre 1984 die mächtigen Metallica im Vorprogramm ihrer „Seven Gates To Hell“ Tour hatten. Dieser aber mit dem Release der „Master Of Puppets“ dann doch ihr eigenes Ding durchzogen. Venom ist bis heute eine prägenden Bands im Black Metal und Trash Bereich. Dies wird auf dem neuen Album, welches am 23.01.15 via Spinefarm Records/Caroline auf den Markt kommt, nicht ändern.

Seit 1979 treiben Venom nun bereits ihr Unwesen in der Heavy Metal Szene. Doch müde geworden sind sie nie. Mit dem 14. Album startet die Maschinerie nun auf ein neues. Die Band klingt keinen Tag älter. Lediglich die Produktion ist dicker als damals. Trotzdem verlieren die Songs nichts an Charme, denn „From The Very Dephts“ klingt genauso reudig wie Venom zu klingen hat. Zeitweise hört man schönen Schweinerock, bevor es in wunderschöne Black Sabbtath artige Sludge Parts über geht. Der gesamt Eindruck passt und „From The Very Depths“ läuft ohne Probleme durch und macht richtig Bock!

Ur-Mitglied Cronos sagt zur neuen Scheibe:

„This album is perfect, all three members are totally over-the-top confident with the new songs and the production. We had a great atmosphere in the studio while we were recording, dante created pure thunder from his drums, while Rage tears the flesh off your face with his riffs, making everything fall into place so well…its a strong release and really shows the band maturing into an unstoppable force of pure Black Metal- We can’t wait to play the new songs live for the legions!“

Die Väter des Black Metal sind zurück und releasen ihr 14. Studioalbum. Und wie erwartet fahren sie schwere Geschütze auf. „From The Very Depths“ ist ein totaler Pflichtkauf, wenn nicht wegen der Musik, dann aus Respekt vor der Band.

Scheibeninfos:
Band: Venom
Scheibe: From The Very Depths
Label: Spinefarm Records/Caroline
VÖ: 23.01.15

Trackliste:
1) Eruptus
2) From The Very Depths
3) The Death Of Rock and Roll
4) Smoke
5) Temptation
6) Long Haired Punks
7) Stigmata Satanas
8) Crucified
9) Evil Law
10) Grinding Teeth
11) Ouverture
12) Mephistopheles
13) Wings Of Valkyrie
14) Rise

Gesamtlänge: 51 Minuten

Homepage: http://www.venomslegions.com/

Schreibe einen Kommentar