Nasty – Shokka (Beatdown Hardware Records)

12inch_Cover_1LP_3mmNasty sind das europäische Aushängeschild für harte Musik. Nun steht die Band vor dem Release ihrer neuen Platte „SHOKKA“. Für mich etwas besonderes, weil mich die Band bereits seit ihrer Demo „The Beginning“ begleitet und es die Band ist, die ich am häufigsten Live gesehen habe. Doch der Sound hat sich etwas verändert, kein Stilbruch – aber im Gegensatz zu den früheren Releases klingt „SHOKKA“ gefühlt erwachsener ohne die brachiale Härte zu verlieren wofür die Band bekannt ist. Ein bisschen von der Veränderung war schon auf der „LOVE“ zu hören. „SHOKKA“ ist bis zu diesem Zeitpunkt das wohl härteste europäische Release.

Schon die gleichnamige Single „SHOKKA“ kam mit dickem Video und zeigte auf, wo die Reise auf dem Longplayer hingeht. Die Aufnahmequalität der Platte ist so messerscharf, dass sich die Songs in den Gehörgängen einbrennen. Songs wie „Real Talk“, „No“ oder „The Heat“ sind typische Nasty Songs und schlagen dem Hörer mit voller Wucht eine Kerbe in den Schädel. Die angepissten Vocals machen es nicht besser, es fühlt sich an als wenn sich die Stimme in dein Ohr bohrt und sich die Message des Songs immer tiefer in dein Hirn brennt. Trotz des Wechsels an der Gitarre, bleibt alles beim Alten. Lediglich im Outro und in den Interludes hört man Paddys Einflüsse. Aber vielleicht bilde ich mir das auch ein. Hervorheben muss ich die Songs „Rebel with a Cause“, „Fire“ und „Irreversible“, denn die Songs grenzen sich etwas von den anderen Titeln der Platte ab. Sie klingen etwas frischer und abwechslungsreicher.

Abschließend bleibt zu sagen, dass wenn „SHOKKA“ am 27.02.2015 auf den europäischen Markt kommt, geht der Erfolgszug einer DER Bands im Hardcore Buisness weiter steil bergauf. Ich bin mir ziemlich sicher Nasty werden nach dem Release nicht mehr aufzuhalten zu sein. Eine Tour gibt es natürlich auch wieder. Überzeugt euch selbst von einer der besten Live Bands!

Scheibeninfos:
Band: Nasty
Album: Shokka
Label: Beatdown Hardware / Good Fight Music
VÖ: 27.02.15

Trackliste:
1) Shokka
2) No
3) Phoenix
4) Lying when they love us
5) The Heat
6) Real Talk
7) Fantasia Skit
8) Fantasia
9) Rebel With a Cause
10) Gym Skit
11) Politessenhass
12) Interlude
13) Irreversible
14) Fire
15) Outro

Facebook: https://www.facebook.com/getnasty
Label: https://www.facebook.com/beatdownhardwear

Taste Of Anarchy Tour 2015
tumblr_ne45dgpdvs1tem5coo1_1280

06.03.2015 Goes (NL), T’Beest
07.03.2015 Münster, Sputnikhalle
08.03.2015 Braunschweig, B58
09.03.2015 Hamburg, Logo
10.03.2015 Berlin, Bi Nuu
11.03.2015 Jablonec Nad Nisou (CZ), Eurocentrum
12.03.2015 Warschau (PL), Hydrozagadka
13.03.2015 Leipzig, Conne Island
14.03.2015 Schweinfurt, Stattbahnhof
15.03.2015 München, Backstage
16.03.2015 Wien (A), Arena
17.03.2015 Zagreb (CRO), Vintage Industrial Bar
18.03.2015 Salzburg (A), Rockhouse
19.03.2015 Luzern (CH), Schüür
20.03.2015 Lyss (CH), Kufa
21.03.2015 Lindau, Club Vaudeville
22.03.2015 Karlsruhe, Stadtmitte
23.03.2015 Paris (F), Batofar
24.03.2015 Nantes (F), Le Floride
25.03.2015 Le Havre (F), Le Tetris
26.03.2015 Wiesbaden, Kreativfabrik
27.03.2015 Antwerp (B), Trix
28.03.2015 Köln, Underground

 

 

Schreibe einen Kommentar