The Real McKenzies – Rats In The Burlap (Fat Wreck / Edel)

Real McKenzeieObwohl die Real McKenzies aus Vancouver kommen, klingen sie stark nach Boston oder natürlich den grünen Wiesen und Bergen Irlands. Das nun mehr neunte Studioalbum heißt „Rats In The Burlap“ , erscheint am 02.04. bei Fat Wreck Records und versprüht den Charme kleiner verrauchter Pubs, von gezapftem Guiness und der ein oder anderen durch gezechten Nacht. Trotz der üblichen Folkintstrumente wie dem Dudelsack oder der Geige, baut die Band mit den elektrischen Instrumenten den nötigen Druck auf, um eine gehörige Portion Punk mit in die Schale zu werfen.

The Real McKenzies schaffen es auf der Platte die schönen altertümlichen Instrumente mit den neuen zu kombinieren um sich so in die Reihen der Flogging Molly oder Dropkick Murphys einzureihen. Ruhigere Akustiksongs nehmen immer wieder mal das Tempo raus, um eine richte Pubatmosphäre zu schaffen. Innovativ ist das alles nicht, keine Frage. Aber nach neun Alben müsste man sich auch stark wundern, wenn die Band plötzlich den totalen Stilbruch begehen würde. Die Fans wissen was sie bei den Platten der Real McKenzies geboten bekommen und das scheint den Menschen seit nun mehr 23 Jahren gut zu gefallen. Denn wenn die Band nicht im Studio ist, touren The Real McKenzies quer durch die Welt und spielen dabei meist vor ausverkauftem Hause.

Die Band festigt ihren Platz in der Szene und zeigt wie es geht. Die gut arrangierten Songs haben ihren ganz eigenen Charme und laden dazu ein, die ein oder andere Flasche Whisky zu genießen. Prost!

Scheibeninfo
Band: The Real McKenzies
Album: Rats In The Burlap
Label: Fat Wreck / Edel
VÖ: 02.04.15

Trackliste
1)Wha Sam The 42nd
2)Up On A Motorbike
3)Who’d A Thought
4)Midnight Train To Moscow
5)Lilacs In The Alleyway
6)Yes
7)You Wanna Know What
8)What Have You Done
9)Bootsy The Haggis Eating Cat
10)Spinning Wheels
11)Stephen’s Green
12)The Fields Of Inverness
13)Catch Me
14)Dead Or Alive

Facebook: https://www.facebook.com/therealmckenzies

Schreib einen Kommentar