Milliarden – Kokain und Himbeereis (DIY)

milliarden promoEs sprießen die Newcomer/Singer/Songwriter aus Berlin wie Pilze aus dem Boden. Texten, philosophieren auf Deutsch was das Zeug hält und probieren sich musikalisch natürlich kreativer aus, als jemals deutsche Bands zuvor. Da macht eine neue Vinyl-EP von einer Band „Milliarden“ und dem Titel „Kokain und Himbeereis“ schon ein wenig Angst. Ein Rock-Duo mit Punk-Spirit und 4 deutschsprachigen Liedern auf einer 7“?

Na dann legen wir mal auf: Freiheit is ne Hure…
Berliner Schnauze, etwas von Rio, trifft auf eingängige Harmonien, rohe Gitarren, keine glattgebügelte Überproduktion, ein wenig Garagenflair. Klingt wieder etwas nach Angst, aber ist wirklich sehr gelungen! Mit dem Song konnte sich die Band für einen Soundtrack zum Kinofilm „Tod den Hippies, es lebe der Punk!“ (ab 26. März 2015 im Kinoprogramm) in einem Song Contest durchsetzen.

Das Lied Kokain und Himbeereis kommt frisch, punkig mit Piano im rockigen 4/4 Takt. Toller Text, geht gut ab… weiter so! Ruhiger geht es dann mit Vergiss mich nicht weiter. Auch hier lauscht man gern nach dem Text. Musikalisch schön gemacht. Würde toll in einen Till Schweiger Liebesfilm passen… denke es wäre auch voll sein Ding. Mit ein paar Percussion, akustischen Gitarren, eindringlich und beschwinglicher Stimmung läuft die Nadel mit Schall & Rauch dann auch dem Ende entgegen. Die Stimme von Frontmann Ben Hartmann kommt schön dreckig und macht damit die emotionalen Rock-Songs wirklich interessant. Die vier Songs sind schon mal ein sehr, sehr guter Einstieg ins Rockbusiness. Vor Milliarden braucht man keine Angst zu haben. Mit Freiheit is ne Hure gleich einen echten Hit gelandet! Vielen Dank dafür.

Ein kleiner Tipp für´s Debutalbum: Textlich bitte nicht zu sehr abschweifen, nicht zu emotional werden, nicht zu viel Kultur und Kunst, vielleicht ein klein wenig Kommerz, dann könnte es ein sehr starkes Album werden.
Ende Januar spielten sie ihren ersten Support Gig in Berlin für niemand geringeren als die legendären „Ton Steine Scherben“.

Scheibeninfo
Band: Milliarden
Album: Kokain Und Himbeereis
Label: DIY
VÖ: 12.12.14

Trackliste
1) Die Freiheit is ne Hure
2) Kokain und Himbeereis
3) Vergiss mich Nicht
4) Schall und Rauch

Twitter: https://twitter.com/MILLIARDENMUSIK
Facebook: https://www.facebook.com/milliardenband
Instagram: https://instagram.com/milliardenmusik/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCFnuriO2IByuiHJi8bqWmLg

Schreibe einen Kommentar