Offenbarung 23 – 55: Heiliger Gral 2.0 (Highscore Music)

offenbarung_23_55Es ist offiziell: Jan Gaspard hört mit OFFENBARUNG 23 auf. „Heiliger Gral 2.0“ ist der erste Teil der abschließenden Trilogie, die auch das offizielle Ende für die Handlung um T-Rex und Tron bildet. Möglicherweise ist ihm seine eigene Geschichte inzwischen einfach zu abstrus geworden? Nein, das wollen wir Jan Gaspard nicht unterstellen, denn im Großen und Ganzen war (und ist) OFFENBARUNG 23 eine wirklich innovative Hörspielserie mit richtig interessanten Themen. Aber die Absurdität, die uns in den letzten Folgen immer mal wieder begegnet ist, ist noch längst nicht an die Spitze getrieben. Hier wird auch noch die sogenannte vierte Wand durchbrochen, die uns bislang vor dem Tollhaus OFFENBARUNG 23 abgeschirmt hat…
Was erwartet uns hier also? T-Rex und Nolo machen sich auf, um Trons größtes Geheimnis, seinen „heiligen Gral“ ausfindig zu machen. Da T-Rex inzwischen gelernt hat, in Sekundenbruchteilen zwischen Raum und Zeit zu wechseln (die Matrix lässt grüßen), ist diese Reise ein heilloses hin und her von Ort zu Ort und Zeit zu Zeit, was selbst Nolo langsam aber sicher fertig macht. (Wie sollen wir als Zuhörer da noch mitkommen, wenn selbst Nolo, die ihn begleitet, die Nase voll davon hat?)
Während ihrer Reise bemerkt T-Rex, dass sie verfolgt werden, entsprechend lässt er sich immer weniger Zeit, seinen nächsten Schritt zu überdenken. Doch letzten Endes stehen die beiden dann doch noch vor ihrem vermeintlichen Ziel.
Insbesondere der Schluss dieser Folge (und wir werden darüber nicht allzu viel verraten) hat es absolut in sich und bietet jede Menge Zündstoff: Zündstoff für die letzten beiden Folgen, Zündstoff für die Fans der Serie, die hierüber diskutieren und debattieren können, aber auch Zündstoff für Kritiker. Ist das Kunst? Oder ist das nur noch frech? Die Macher der Fernsehserie „Lost“ haben irgendwann in einem Interview mal zugegeben, dass sie zum Schluss gar nicht mehr genau wussten, worauf das alles hinauslaufen sollte, und dass sie dann nur noch irgendwie zu einem Ende kommen wollten, bevor auch noch der letzte Zuschauer den Nerv verliert, sich in die immer merkwürdiger werdende Geschichte reinzudenken. Ähnlich ergeht es mir hier auch so, aber ich wiederhole mich: durchhalten! Es sind nur noch zwei Folgen, und danach wird OFFENBARUNG 23 entweder komplett beendet, oder aber die Karten werden neu gemischt! Verwirrt, aber nichtsdestotrotz gespannt auf den Abschluss freue ich mich auf Folge 56.

Schreibe einen Kommentar