Wardenclyffe – Controll All Delete (Ván Records)

Wardenclyffe-Cover
Das klingt irgendwie Old School. Soviel kann ich sagen. Kommt musikalisch aus einer Ecke, mit der ich mich noch nicht ausgiebig beschäftigt habe. Macht aber nichts, denn auch ich kann noch was lernen und bin neugierig. Laut einschlägig bekannter Quellen handelt es sich bei dem bespielten Genre um Doom Metal. Ich habe bis eben noch etwas anderes unter Doom verstanden, aber gut. Ich mache mir keine weiteren Gedanken über die vermeintlich richtige Schublade, sondern widme mich lieber der Scheibe. Eines vorweg. Die kann einiges.

Gewinnende Klänge

Everlearning – Neverknowing – mein absoluter Lieblingssong auf der Scheibe. Einfach, direkt, einprägsam, verschwörerisch, ein Stück weit psychedelisch. Einfach anders als vieles, was ich bislang so gehört habe und allein deswegen schon interessant. Auch die übrigen sechs Songs von „Controll All Delete“ wissen zu überzeugen und ziehen mich in ihren Bann.
Auch „Macroshift“ geht durch Mark und Bein, überzeugt mit seiner Eingängigkeit und zieht mich in seinen Bann. Ein Hoch auf Bands, die man bislang nicht kannte und die es aus dem Stand schaffen, den Hörer zu gewinnen.

Schwedisches Nischenprodukt

Die fünf Schweden besetzen mit ihrem Stil eine derzeit wenig besetzte Nische, besitzen deshalb einen Unique Selling Points und können allein deshalb schon ordentlich punkten. Aber auch davon abgesehen, wissen die Jungs von Wardenclyffe sehr genau, welche Töne angeschlagen werden müssen, um eine einnehmende Atmosphäre zu erzeugen. Ein Plan, der vollends aufgeht. Eine Scheibe die anders ist und gerade deshalb einen Heidenspaß macht.

Scheibeninfos:
Band: Wardenclyffe
Titel: Controll All Delete
Label: Ván Records
Releasedate: 06.03.2015

Trackliste:
1. The World Sensorium (1:47)
2. Orcadian Dream (5:51)
3. Everlearning – Neverknowing (6:52)
4. Merchants Of Doom (4:42)
5. Macroshift (7:50)
6. A Journey Through The Major Arcana (6:27)
7. Externalization Of The Hierarchy (6:47)

Gesamtspielzeit: 40:16
Homepage: www.wardenclyffe.se
Facebook: www.facebook.com/pages/Wardenclyffe/465190890185907

Schreibe einen Kommentar