Verses – Feel It Faster (Redfield Records)

Verses Cover

Verses veröffentlichten am 19.06.2015 ihr lang erwartetes Debüt „Feel It Faster“. Eher durch Zufall landet die Platte auf meinem Schreibtisch. Wer mich kennt, weiß um meine eigentliche Vorliebe zu Metal und Hardcore und eher weniger zu UK-Schmuserock. Aber es gilt ja bekanntlich die Regel, über den Tellerrand zu gucken. Also läuft die Platte seit geraumer Zeit in meinem Auto und unterhält mich auf langen Fahrten. „Feel It Faster“ kam übrigens bei Redfield Records auf den Markt.

Eingängige Rockmusik gepaart mit kraftvollen und zugleich gefühlvollen Vocals beschreibt den Sound von Verses angemessen, wie ich finde. Vom schnellen Rocksong zur ruhigen und kuscheligen Ballade ist alles an musikalischem Spektrum vorhanden. Bezeichnend dafür sind bereits die ersten Songs. „Feel It Faster“ als Opener kommt schnell und rockig daher, doch bereits bei „Live in the Sky“ wird es schon fast etwas kitschig. Akkurate Radioballade. Generell das ganze Album könnte entspannt im Radio laufen und keiner würde merken, dass es eine kleine noch etwas unbekannte Band ist. Daher kann man Verses, wenn sie jetzt am Ball bleiben, eine große Karriere vorhersagen. Das Talent und die Anlagen in den Songs haben sie bereits. Ich sehe schon kreischende Girls und große Hallen. Na gut, so einfach ist es dann vielleicht doch nicht. Aber wer das Album hört wird zwangsläufig zum gleichen Fazit kommen.

Verses werden mit ihrer Platte „Feel It Faster“ abräumen und ohne Probleme den nächsten Step machen. Da haben die Jungs und Mädels von Redfield Records ein echtes Eisen im Feuer!

Scheibeninfo
Band: Verses
Album: Feel It Faster
Label: Redfield Records
VÖ: 19.06.15

Trackliste
1)Feel it Faster
2)At The Roadside
3)Live in the Sky
4)Making Statues
5)Distance
6)Always Disconnect
7)Colour Me In
8)Cut It Down
9)These Shores
10)To the Rooftop
11)If We Stay
12)Live in the Sky (Acoustic)
13)Making Statues (Acoustic)

Facebook: https://www.facebook.com/versesuk

Schreibe einen Kommentar