United Blood – The Plaque (Filled With Hate Records)

United Blood CoverUnited Blood aus Salzburg stehen kurz vor dem Release ihrer 5.Platte. Die Band kann auf eine bereits 12 jährige Geschichte zurückblicken und sind somit fester Bestandteil der Szene. Kennengelernt habe ich sie damals auf ihrer Tour mit den Hannoveranern „In A Blind Fury“ und später teilte ich mit meiner eigenen Band die Bühne mit den sympathischen Österreichern.

Als ich hörte, dass United Blood ein neues Release planen war ich im Vorfeld schon sehr gespannt. Denn das letzte Output „Worthless“ war schon ein ziemlicher Hammer und hatte wenig mit den Beatdown Hardcore Anfängen der Band zu tun. Auf Grund dieser musikalischen Entwicklung hatte ich richtig Bock auf „The Plaque“. Und ich sollte nicht enttäuscht werden. Deutlich höherer Metalanteil, fetter Mosh – genau mein Ding. Die 7 Tracks bringen meine Boxen und die Nerven meiner Nachbarn fast zum Platzen. Klingt alles derbe nach dickem 90er Metal-Mosh. Unstoppable Fundation und Suffer The Living wären nur einige Bands die einen ähnlich zerstörerischen Sound an den Tag legen. Da passt es natürlich, diese EP über Filled with Hate Records auf den Markt zu schießen. Denn es ist ja hinreichend bekannt, dass die Labelleute bei FWH auf genau diesen dicken moshlastigen Sound stehen. Die Songs „Population Zero“ und „The Plaque“ geben einen guten Querschnitt durch das neue Material. Michi deutete aber bereits im Interview an, dass schon an einer neuen Full Lengh gearbeitet wird.

Die Platte ist ab Ende August zu haben und ein absoluter Pflichtkauf. Schöner 90er Metal-Mosh für den täglichen Gebrauch!

Scheibeninfo
Band: United Blood
Album: The Plaque
Label: Filled With Hate Records
VÖ: bereits erschienen

Trackliste
1)The Epidemic
2)Population Zero
3)Guard Dog
4)The Plaque
5)Lifeline
6)State Of Rats
7)Last Breath

Facebook: https://www.facebook.com/unitedbloodhc

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.