Black-Bone – Blessing in Disguise (Steamhammer / SPV)

Black Bone CoverWer der Aussage „Rock Is Finally Dead“ von Gene Simmons Gehör und Glauben schenkt, der hat noch nicht von der niederländischen Rock ’n’ Roll Band „Black-Bone“ gehört, die am 18. September ihr nun mehr zweites vollwertiges Album „Blessing in Disguise“ präsentieren.

Die dreiköpfige Band aus dem niederländischen Eindhoven kennen sich nun seit 8 Jahren und beweisen mit ihrem neuen Album, dass sie sich weiterhin im Rock sehr gut beweisen können. Auf der Scheibe finden sich viele klassische Rock-Nummern, aber auch sehr fetzige Stücke und mit dem Titel „Wrong“ lässt sich sogar eine Ballade finden. Die Tracks laden förmlich dazu ein, sich in ein Cabrio zu setzen, oder wenigstens das Fenster runterzukurbeln, und die nähere Umgebung mit den Songs der CD zu beschallen und dabei lässig mit Sonnenbrille durch den sonnigen Tag zu fahren. Hört man die Tracks ein wenig länger und durchgängig kommt hier und da ein wenig das Gefühl der Eingängigkeit zustande, da sich die Riffs bei den ganzen Tracks meiner Meinung nach sehr ähnlich sind und so keiner der Songs wirklich hervorsticht. Dies fällt aber durch die anhaltende gute Stimmung des Album kaum ins Gewicht.

Ich denke Freunde des Rock ’n’ Rolls werden ihre helle Freude mit Blessing in Disguise haben und ich denke die Kritiker der Rockmusik sollten auch mal ihre Ohren spitzen, denn meiner Meinung nach, ist der Rock alles andere als tot.

Scheibeninfo
Band: Black Bone
Album: Blessing in Disguise
Label: Steamhammer /SPV
VÖ: 18.09.15

Tracklist
1)Nothing But History
2)Loaded – Weighted
3)Suicide (Ain’t no Way out)
4)Enemy
5)Wrong
6)Never Too Loud
7)Ashereah
8)You Gotta Nerve
9)Wasted Years
10)Save it for Tomorrow
11)Believe

Facebook: https://www.facebook.com/pages/Black-Bone/104861719619557

Schreibe einen Kommentar