Human Touch – Mental Chill (Let It Burn Records)

Human Touch - Mental Chill - ArtworkKommen wir heute mal zu einer Platte, die im November ganz oben auf meiner Liste stand. Voll Punktzahl für die Boys von Human Touch. Das Debüt „Mental Chill“ ist für mich eine DER Platten zurzeit. Seit dem 27.11.2015 ist dieses tonnenschwere Release zu haben. Bekommen könnt ihr es bei Let It Burn – und damit meine ich, dass es eure gottverdammte Pflicht ist, dieses schöne Stück Musik zu kaufen. Aber jetzt zum Wesentlichen.

Die ganze Platte ist picke packe voll mit derben Riffs. Diese sorgen für einen unverwechselbaren Groove, das man nicht weiß ob man mit dem Kopf nicken oder Spinkicks im Wohnzimmer drehen soll. Alternativ geht auch das Anschreien der Mitmenschen. Die prägnante Stimme des Sängers brennt sich ein – gelegentliche Melodieausflüge in den Gesangslinien lockern das Gesamtbild etwas auf. Dabei klingt die Platte zu keinem Zeitpunkt langweilig oder überladen. „Mental Chill“ ist wohl die energiereichste Platte dieses Jahr. Das trägt natürlich dazu bei, nur positives Feedback, quer durch alle Fanzines, Fachzeitschriften und Blogs zu bekommen. Human Touch haben ihr Baby in den Pitchback Studios in Köln aufgenommen, dort ist Aljoscha Sieg schon für Releases von Nasty, Fallbrawl, Light Your Anchor und vielen anderen in der jüngsten Zeit verantwortlich. Diese Erfahrung findet sich auch im fertigen Produkt. Hier passt einfach alles zusammen.

Mit „Mental Chill“ macht ihr nichts verkehrt, wenn ihr auch energiegeladenen und tighten Hardcore steht, der so vor sich hin groovt. Danke für so ne dicke Platte!

Scheibeninfo
Band: Human Touch
Album: Mental Chill
Label: Let It Burn Records
VÖ: bereits erschienen

Tracklist
1)Virtues and Vices
2)Empower
3)Wrong Way Out
4)Said Empire
5)Cheap Shot
6)Time To Pay
7)High Clouds
8)Mental Chill
9)Trust No1
10)Pray and Obey
11)Feel The Heat
12)Sweet Paranoia

https://www.facebook.com/humantouchhc
https://www.facebook.com/letitburnrecords

Schreib einen Kommentar