John Sinclair – 112: Tal der vergessenen Toten (Lübbe Audio)

sinclair_112„Rheinisches Revier nahe Köln, Deutschland. Hier, wo ganze Dörfer dem Braunkohletagebau hatten weichen müssen, ging die Mär um von lebenden Toten, die in den Gruben spukten. Wir folgten den Gerüchten – und stolperten in den ungewöhnlichsten Fall, der uns je untergekommen war…“

Regie: Dennis Ehrhardt

John Sinclair: Dietmar Wunder

Christoph Krüger: Tim Grobe

Emil Fegemann: Romans Fuhrmann

Richard Ecker: Bert Franzke

Will Mallmann: Lutz Riedel

Matthias Ecker: Wolf-Dietrich Sprenger

u.v.m.

Fazit: Tatsächlich, ein sehr ungewöhnlicher Fall. Vor allem auch eine sehr ungewöhnliche Erzählart für ein John Sinclair-Hörspiel. Das macht die Sache aber keinesfalls uninteressant, sondern vielmehr eine gelungene Abwechslung, auch wenn man sich erst einmal darauf einlassen muss, dass man es hier nicht mit einem „typischen“ Sinclair-Hörspiel zu tun hat. Insgesamt wirklich gut gelungen!

Schreibe einen Kommentar