Gruselserie – 1: Polterabend – Nacht des Entsetzens (Europa)

„Die letzten Stunden vor der kirchlichen Trauung haben für das Brautpaar Gudrun und Gerhard eine makabre Überraschung parat. Der Geist der verstorbenen Ehefrau des Bräutigams verwandelt die fröhliche Party in eine Apokalypse des Grauens.“

Regie: Heikedine Körting
Gerhard: Andreas Fröhlich
Gudrun: Heidi Schaffrath
Agnes: Regina Lemnitz
Apollonia: Judy Winter
Johanna: Rosemarie Wohlbauer
Verena: Katja Brügger
u.v.m.

Fazit: Es ist ein wohldurchdachter Schachzug, die erste Folge der GRUSELSERIE mit „Bob Andrews“ zu besetzen, eine hochkarätige Stimme macht doch gleich Lust auf mehr, udn Andreas Fröhlich liefert hier wie gewohnt richtig gut ab. Insgesamt ist die Produktion in sich sehr auf die Dialoge fokussiert und bietet nur wenig Hintergrundgeräusche und Hintergrundmusik, nichtsdestotrotz funktioniert das alles recht gut. Die Covergestaltung ist in trashigen Neonfarben gehalten und setzt sich damit sehr gut von allem ab, was da alternativ gerade am Markt vertreten ist!

Schreib einen Kommentar