Johnny Sinclair – 04: Dicke Luft in der Gruft (Folgenreich)

„Johnny Sinclair ist endlich offizieller Geisterjäger! Seine erste Auftraggeberin ist Klassenkameradin Millie Edwards, die offenbar von Geistern geplagt wird. Als Johnny zusammen mit seinem Freund und Helfer Russell erste Informationen über die Geister einholen will, ist Millie plötzlich verschwunden!
Ein Hörspiel von Sebastian Breidbach und Dennis Ehrhardt nach dem gleichnamigen Roman von Sabine Stading.“

Regie: Dennis Ehrhardt
Johnny Sinclair: Dirk Petrick
Erasmus von Rothenburg: Wolf Frass
Russell Moore: Leon Blaschke
Cécile: Lène Calvez
Mrs Edwards: Stephanie Kellner
Mrs Adams: Ursula Sieg
Johnnys Mum: Ela Nitzsche
Johnnys Dad: Erik Schäffler
u.v.m.

Fazit: Ich hätte mir den Auftakt zu einem neuen Dreiteiler etwas fesselnder gewünscht. Es wird mal wieder ziemlich deutlich klar gemacht, dass sich JOHNNY SINCLAIR an ein jüngeres Publikum richten soll als JOHN SINCLAIR. Der große Cliffhanger, der hier über die ganze Folge hinweg aufgebaut wird, ist eigentlich keiner, es fehlt lediglich die offizielle Bestätigung, und auch ansonsten passiert hier fast mehr Nebenhandlung als eigentlich am offiziellen Fall gearbeitet wird. Hier wäre meiner Meinung nach mehr drin gewesen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.